KfW-Förderung

Finanzierung von selbst genutztem Wohneigentum

Bauherren, die ihr Eigenheim modernisieren oder sanieren mit dem Ziel, Energie zu sparen, Barrieren zu reduzieren oder den Einbruchschutz zu erhöhen, können bei der Finanzierung von der KfW-Förderung profitieren. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bezuschusst viele Bau- oder Modernisierungsmaßnahmen oder stellt zinsgünstige Darlehen zur Verfügung. Ein Vorteil der KfW-Förderung ist, dass Sie nicht lange auf die Rückmeldung zu Ihrem Förderdarlehen warten müssen. Dank verbesserter technischer Infrastruktur erfahren Sie im Gespräch mit Ihrem Bankberater innerhalb weniger Minuten, ob Sie bei Ihrem Finanzierungsvorhaben von den günstigen Förderdarlehen der KfW profitieren können.

Finanzielle Unterstützung

Kredite und Zuschüsse

Die KfW unterstützt Privatpersonen bei der Investition in Wohnimmobilien in verschiedenen Bereichen. Förderzwecke sind zum Beispiel die Gebäudesanierung nach energetischen Standards, Modernisierungen oder eine Umstellung der Heizungsanlage auf erneuerbare Energien.

Fördermaßnahmen clever kombinieren

Kombinieren Sie mehrere KfW-Förderprodukte und setzen Sie so Ihre Modernisierungspläne zu günstigen Konditionen um. Die Berater Ihrer Raiffeisenbank Knoblauchsland eG prüfen gemeinsam mit Ihnen, wo und wann Sie einen Antrag auf Fördermittel stellen sollten, damit Sie die KfW-Unterstützung optimal ausschöpfen.

Bauen und Sanieren

Immobilie bauen

Beim Neubau von selbst genutzten Eigenheimen, die energieeffizient geplant sind, bezuschusst die KfW die Bau- und Baunebenkosten sowie die Kosten für Beratung und Baubegleitung durch externe Sachverständige. Außerdem gewährt sie Darlehen mit einem attraktiven Zinssatz und Tilgungszuschuss. Die KfW-Förderung gilt nur für Wohngebäude, nicht für Grundstückskosten.

Immobilie sanieren

Egal, ob Sie Energie einsparen, Barrieren reduzieren oder Ihren Wohnkomfort verbessern möchten: Auch bei gebrauchten Immobilien bietet Ihnen die KfW verschiedene Förderprogramme. Dazu gehören Investitionen in spezielle, zukunftsfähige Anlagen zur Erzeugung von Wärme und Strom, aber auch Maßnahmen wie zum Beispiel der Einbau eines Aufzugs, die Verbreiterung von Wegen und Türen oder der altersgerechte Umbau Ihres Bades.