Tierhalterhaftpflicht

Optimaler Schutz für Hunde- und Pferdebesitzer

Ihr Hund oder Pferd mag noch so friedfertig und gut erzogen sein – Sie können nicht mit Sicherheit verhindern, dass Ihr Tier Schäden bei anderen anrichtet. Die Tierhalterhaftpflicht der Allianz schützt Sie vor diesem Risiko.

  • Individuell: Versicherungssummen bis 30 Millionen Euro wählbar.
  • Umfassend: Miteigentümer, Mithalter und Hüter sind in der Tierhalterhaftpflicht der Allianz immer mitversichert.
  • Sicher: Mit umfangreichen Leistungen sichern wir Sie gegen Ansprüche Dritter ab.

Wie funktioniert die Allianz Tierhalter-Haftpflichtversicherung?

Für Schäden, die Ihr Tier anrichtet, haben Sie als Halter einzustehen. Ohne geeignete Haftpflichtversicherung müssen Sie deshalb in unbegrenzter Höhe für alle Personen-, Sach- und Vermögensschäden zahlen, die Ihr Hund oder Pferd verursacht. Mit unserer Hundehaftpflichtversicherung und Pferdehaftpflichtversicherung schützen Sie sich vor diesen unkalkulierbaren Folgen.

  • Personen, Sach- und Vermögensschäden: Wir übernehmen mit der Tierhalterhaftpflicht den Schadensersatz, wenn er berechtigt ist, und wehren unberechtigte Ansprüche für Sie ab – wenn es sein muss, auch vor Gericht.
  • Mietsachschäden: Wir übernehmen auch Schäden an gemieteten oder gepachteten Immobilien, wenn sie nicht auf normale Abnutzung, Verschleiß oder übermäßige Beanspruchung zurückzuführen sind.
  • Forderungsausfalldeckung: Erleiden Sie durch das Tier eines Dritten einen Personen- oder Sachschaden, kommt Ihre Tierhalterhaftpflicht für Ihre Ansprüche auf, wenn der Halter des verursachenden Tieres nicht zahlen kann.

Was sind die Vorteile der Allianz Hundehalter-Haftpflichtversicherung?

Je nach Ihrem Sicherheitsbedürfnis können Sie mit der Haftpflichtversicherung für Hundebesitzer Schäden bis zu einer Höhe von 30 Millionen Euro absichern. Mit dieser Tierhalterhaftpflicht profitieren Sie auch von diesen besonderen Vorteilen:

  • Welpen-Schutz: Welpen versicherter Hunde sind im Jahr der Geburt beitragsfrei bis zum Ende des laufenden Versicherungsjahres mitversichert.
  • Deckakt: Gewollte oder ungewollte Deckakte sind im Rahmen der Hundehaftpflicht mitversichert.
  • Sportveranstaltungen: Die Verwendung von Hundeschlitten sowie die Teilnahme an Hundeschlittenrennen sind bei der Hundehaftpflicht mitversichert.

Was sind die Vorteile der Allianz Pferdehalter-Haftpflichtversicherung?

Je nach Ihrem individuellen Sicherheitsbedürfnis können Sie mit der Haftpflichtversicherung für Pferdebesitzer Schäden bis zu einer Höhe von 30 Millionen Euro absichern. Mit dieser Tierhalterhaftpflicht profitieren Sie auch von diesen besonderen Vorteilen:

  • Fohlen-Schutz: Fohlen versicherter Pferde sind im Jahr der Geburt beitragsfrei bis zum Ende des laufenden Versicherungsjahres mitversichert.
  • Deckakt: Gewollte oder ungewollte Deckakte sind mitversichert.
  • Sportveranstaltungen: Auch Reitsport-Wettbewerbe sind mitversichert.