Änderung unserer Geschäftsbedingungen zum Zahlungsverkehr zum 13. Januar 2018 aufgrund neuer gesetzlicher Rahmenbedingungen

 

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

am 13. Januar 2018 treten neue gesetzliche Rahmenbedingungen für die Erbringung von Zahlungsdiensten in Kraft. Daher ändern wir mit Wirkung zum 13. Januar 2018 die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die besonderen Bedingungen für den Zahlungsverkehr sowie einzelne Entgelte im Preis- und Leistungsverzeichnis. Die neuen Textfassungen der geänderten Geschäftsbedingungen sind als Anlagen nebenstehend beigefügt. Einen Überblick über die wesentlichen Neuregelungen finden Sie ebenfalls in den anliegenden Erläuterungen.

Wie bereits mit Ihnen in Nummer 1 Absatz 2 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen vereinbart, gilt Ihre Zustimmung zu den Änderungen in den oben genannten Geschäftsbedingungen als erteilt, wenn Sie uns Ihre Ablehnung nicht vor dem 13. Januar 2018 anzeigen. Sie können den jeweiligen von diesen Änderungen betroffenen Zahlungsdiensterahmenvertrag (also zum Beispiel den Girokontovertrag) auch kostenfrei und fristlos vor dem 13. Januar 2018 kündigen.

Wenn Sie Fragen haben, kommen Sie gern auf uns zu. Erleben Sie die Vorteile unserer Genossenschaftlichen Beratung: die Finanzberatung, die erst zuhört und dann berät.


Mit freundlichen Grüßen

Ihre Raiffeisenbank Knoblauchsland eG